Reisebüros liegen im Trend

Reisebüro Regensburg

Reisebüros liegen im Trend

Reisebüro wachsen schneller als Online Reisebüros

Während in den letzten Jahren die Anzahl der Reisebüros um knapp 30 Prozent geschrumpft ist, zeichnet sich nun eine beeindruckende Renaissance ab. Auch wir, der Reiseservice Schindler in Regensburg profitiert davon. Aber warum gehen wieder deutlich mehr Menschen in das Reisebüro?

Inzwischen steigen die Umsätze der Reisebüros stärker als bei den Online Reiseportalen. Dieser nun schon länger anhaltende Trend ist auf das geänderte Reiseverhalten der Kunden zurück zu führen. Während früher Online Reisebüros mit zweistelligen Zuwachsraten belohnt wurden, haben Online Unternehmen inzwischen Schwierigkeiten Umsatz zu generieren. Die bekannte Unister Gruppe mit den Webseiten reisen.de oder ab-in-den-Urlaub.de steht schon länger zum Verkauf und trotz drastisch reduzierter Preisvorstellungen hat sich noch kein Käufer gefunden. Früher gingen die Kunden in das Reisebüro, ließen sich beraten und buchten zum Teil später im Internet. Man war der Überzeugung, im Internet sind die Preise billiger. Schon langsam stellt man jedoch fest, die Preise sind fast überall gleich und ein Reisebüro bietet nicht nur die besten Preise an, sondern kann diese auch für den Kunden heraussuchen. 2015 dann der Trend. Die Kunden nutzen das Internet als Informationsquelle und gehen dann mit einem Wust von Informationen in das Reisebüro um zu buchen. Die Verknüpfung von Online Informationen und Reisebüro wurde geschlossen. Experten sprechen von einem hybriden Vertrieb.

bestes Reisebüro in Regensburg

Warum kommt der Kunde in das Reisebüro zurück?

Grundsätzlich bietet eine im Reisebüro gebuchte Pauschalreise eine deutlich erhöhte Sicherheit, als eine Buchung mit separaten Flug und Hotel über das Internet. Buchen Sie einen Flug mit Hotel im Reisebüro und fällt später der Flug aus, oder hat Verspätung und Sie können z.B. erst mit 24 Stunden Verspätung auf den Malediven anreisen, so übernimmt das Reisebüro das Risiko. Zudem hat der Verkauf von Schiffskreuzfahrten um über 10 Prozent angezogen. Wir selbst im Reisebüro in Regensburg verkaufen viele Schiffsreisen und Kreuzfahrten, die Beratung ist intensiv und erfordert viel Wissen. Internetportale bieten deshalb fast keine Schiffsreisen mehr an, da die Buchungszahlen viel zu schlecht sind. 80 Prozent aller Schiffskreuzfahrten werden über traditionelle Reisebüros verkauft. Die Hochsee Kreuzfahrt hat sich vor allem für Reisebüros zu einem Renner und Wachstumsmotor entwickelt.

Reisebüro Schindler Regensburg

Kreuzfahrten werden zu 80 Prozent im Reisebüro gebucht

Sicherlich, einfache Flüge und Tages Hotelbuchungen verkaufen sich immer noch bestens über das Online Portal. Dies ist aber auch nicht das Hauptgeschäft eines Reisebüros. Geschäftsreisenden für einen Tag ein Hotelzimmer zu buchen. Pauschalreisen, vor allem mit mehreren Flügen, Inlandsflügen oder Reisen auf die Seychellen mit Inselspringen werden verstärkt von Reisebüros gebucht. Denn Sie haben auch in schlechten Zeiten einen Ansprechpartner. Internet Direktangebote wachsen, was man auch bei Air Berlin und Lufthansa ersehen kann. Air Berlin verkauft künftig zu den Flügen auch Hotelzimmer und den Mietwagen gleich mit dazu. Aber bei Problemen sind Sie fast vollständig auf sich alleine gestellt, was man an den Meinungen in zahlreichen Portalen nachlesen kann. Anfragen und Reklamationen werden oftmals erst nach Monaten und Einschaltung eines Rechtsanwalts ernst genommen.

Der deutsche Reisemarkt, vor allem für Kurzreisen, Luxusreisen und Schiffsreisen wächst. Die Reisebüros zählen zu den Gewinnern, hauptsächlich wegen der guten Beratung. Und auch mit der jetzigen Terrorwelle in Frankreich, Tunesien oder Ägypten ist es vorteilhaft, wenn man über ein Reisebüro gebucht hat. Denn auf diese Veränderung der Reiseströme kann ein Reisebüro schneller und flexibler reagieren. Testen Sie uns!

No Comments

Post A Comment

Tel. +49(0)941 28092240
mail@reiseservice-schindler.de
Kostenloses Angebot anfordern