Namibia live erleben im Hoanib Skeleton Coast Camp
21279
page-template,page-template-blog-small-image,page-template-blog-small-image-php,page,page-id-21279,cookies-not-set,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.1,vc_responsive
 

Hoanib Skeleton Coast Camp in Namibia

Lage des Hoanib Skeleton Coast Camp

Wie es der Name schon sagt, liegt das luxuriöse Hoanib Zelt Camp an der Skelettküste. In einer abgelegenen Gegend des Kaokovelds wurde es nahe des Hoanib Flusses, an der Grenze zur Palmwang Konzession im Norden Namibias errichtet. Gut geschützt ist das Hotel von Felsformationen eingefasst. Das Gelände fällt zum Flussbett hin ab. Eine nahe Wasserstelle erlaubt oft Tierbeobachten direkt vom Camp aus. Exklusiv den Gästen der Wilderness Hoanib Lodge steht der Zugang zu einem riesigen Areal zur Verfügung. Es erstreckt sich von Amspoort bis zum Meer hinunter. Das Hoanib Flussbett führt meist kein Wasser. Es zählt zu Namibias besten Wildgebieten außerhalb des Etosha Nationalparks. Giraffen, Oryxantilopen, Wüstenelefanten und mit viel Glück auch Geparde und braune Hyänen sind hier zu sichten. Die Chancen, einen der seltenen Wüstenlöwen zu beobachten stehen im Hoanib Camp ebenfalls sehr hoch. Das Dessert Lion Projects von Dr. Philip Stander zur Überwachung und zum Schutz der Löwen hat seine Basis in der Wilderness Safaris Lodge Hoanib.

Erlebnisfaktor0%
Zu zweit0%
Familie0%
Sport0%
Luxusfaktor0%
Lage des Hotels0%

Hoanib_Skeleton_Coast_1Im Kakoaveld lassen sich auf Pirschfahrten und Wanderungen die Felsformationen, Flusstäler, Hochebenen und Sanddünen erkunden. Nicht nur die artenreiche Tierwelt vom Oryx bis zum Grundeinhörnchen sind interessant, auch die spezielle Flora und Fauna. Völlig anders präsentiert sich die Skelettküste mit Tausenden von Cape-Pelzrobben, einer unendlichen Vogelvielfalt und den alten Schiffswracks. Vom Wilderness Safaris Camp aus sind viele Ausflüge möglich, eine Exkursion zur Skeleton Coast mit Rundflug oder ein Tagesausflug zur Wüstenoase. Reisetipps: Die Anreise zum Camp Hoanib erfolgt ausschließlich über den Doro Nawas Airstrip. Als beste Reisezeit gilt für das Camp Hoanib Skeleton Coast die Trockenzeit in Namibia von Juli bis Oktober. Je nach Reiseziel kann auch die Regenzeit interessant sein.  

Hoanib_Skeleton_Coast_2

Beschreibung Hoanib Skeleton Coast Camp im Norden Namibias

Klein aber sehr fein ist die Wilderness Luxus Lodge im Kaokoveld. Lediglich sieben auf Holzstegen gebaute Zelte mit Doppelbett und eine Familieneinheit stehen zur Auswahl. Jedes von ihnen ist sehr luxuriös ausgestattet und stabil gebaut. Im Inneren erinnert wenig daran, dass Sie in einem Zelt wohnen. Die außergewöhnliche Dachkonstruktion bietet eine schattige Privat-Terrasse. Große Fensterfronten erlauben stets den Blick ins Freie.

Hoanib_Skeleton_Coast_3Im großen Hauptzelt befinden sich die sehr gemütlich ausgestattete Bar, die Lounge, der Essbereich und die vorgelagerte Feuerstelle mit Sitzplätzen. Etwas abseits ist eine zweite Lounge mit dem Swimmingpool-Deck platziert. Auf Luxus braucht im Wilderness Camp Hoanib, dass im Stil des Ökotourismus geführt wird, niemand zu verzichten. Im Übernachtungspreis des Camp Hoanib sind alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Luxusmarken), Wäscheservice und zwei Tagesaktivitäten mit Mitarbeitern des Camps inklusive.  

 

Hoanib_Skeleton_Coast_4 

Unsere Meinung zum Hoanib Skeleton Coast Camp

Vogelbeobachtungen, Dünenerkundungen, Game Drives und der wilde Atlantik liegen den Besuchern des Camp Hoanib zu Füßen. Hier darf man in sehr privater und luxuriöser Atmosphäre die Wunder der Natur auf sich wirken lassen. Eine Namibia Safarireise der Extraklasse ist garantiert.   

0941 280 922 40

Rufen Sie uns an

Video Hoanib Skeleton Coast Camp

Lage Hoanib Skeleton Coast Camp in Namibia

Hier kommen Sie zurück zur Übersicht
Tel. +49(0)941 28092240
mail@reiseservice-schindler.de
Kostenloses Angebot anfordern